Alien
Es ist eine neuere Version von  AlienInsideTwoday  verfügbar!  Aktualisieren  Jetzt nicht!
© 2018 NeonWilderness

Ihr könnt nach Hause fahrn...

Dann lass ich eine alte Tradition von mir nochmal kurz aufleben: mein Kommentar zu einem Spiel der deutschen Nationalmannschaft hier im Blog.

Beim letzten Mal als es gegen die Mexikaner in Russland ging fand ich es angebracht die gute Catarina Valente singen zu lassen, heute wäre wohl eher Bruno Ganz in seiner Rolle in "Der Untergang" passend. Ich fand die Parallelen augenscheinlich. Alle konnten sehen: mit diesem Personal ist nix mehr zu reißen und schwafeln trotzdem vom Endsieg, bzw. klammern sich an den Funken Hoffnung, den Bloch einst zum Prinzip erhob.
Meine Vermutung: Eventuell ist eine rauschende Party mit Escort Damen doch einem Trainingswochenende mit dem schwäbelnden Langweiler als Motivationsschub vorzuziehen?
Bei mir wäre es so.

Ihnen Ihr Blödbabbler, Alkoholpatriot - wenn schon Fahne, dann vom Saufen!
NeonWilderness - 17. Jun, 19:44

Yo, das wird 'ne kurze WM. ;)

bloedbabbler - 18. Jun, 14:33

Ich denke,...

...die wird so lange sein, wie sonst auch- nur halt ohne die Deutschen. :-D
Lo - 17. Jun, 22:57

War ja auch logisch: wenn das tumbe Volk auch nicht alle Fanartikel kauft, dann muss es sich auch nicht wundern.

bloedbabbler - 18. Jun, 14:34

Selbst mein polnischer...

...Nachbar hatte eine schwarz-rot-güldene Perrücke auf sein Haupt gezimmert, daran lags vermutlich eher nicht. ;-)
C. Araxe - 18. Jun, 00:02

Das ist doch soundso alles 117+.

bloedbabbler - 18. Jun, 14:35

Ich gebe es ungern...

...zu , aber ich habe nicht den Hauch einer Ahnung wie das zu deuten ist, meine liebe Frau Araxe. :-D
NeonWilderness - 18. Jun, 15:47

Der Blog 117+, ursprünglich entstanden mit dem Ziel, mindestens 117 Kommentare zu einem Beitrag zu generieren, ist über die Zeit zu einem Kommentarzwischenendlager für unerwünschte Kommentare geworden.

Bei Frau Araxe sind Kommentare z.B. dann bereits unerwünscht, wenn sie bestimmte, von ihr festgelegte Wörter enthalten. Da das mittlerweile schon ziemlich viele sind, gibt es eine Liste unerwünschter Wörter in 117+. Zu diesen gehören (wie man dort sehen kann) jede Menge Fußballbegrifflichkeiten. Wenn Sie mir also mal in 117+ Gesellschaft leisten wollen, brauchen Sie z.B. nur "Olé olé olé olé" in Frau Araxes Blog posten. ;)
bloedbabbler - 18. Jun, 17:13

Danke fürs Erhellen,...

...mein werter Herr NeonWilderness. Da ich mit Zensur und Tabus so rein gar nichts anfangen kann ging dieses Wissen bisher -das rosa Einhorn sei gepriesen- an mir vorbei. Einzig und schwubbs erhoffte ich mir den vorherigen Zustand des Unwissens zurück, so ist es ein Drama sondersgleichen. :-D
Da bleibt mir nur gegen die DSGVO zu verstossen und hier noch einen link zu youtube(Achtung! Sammelt eure Daten und verkauft euch dann Waschmaschinen oder schlimmeres!1!!!!) zu setzen, der sich sinnvoll mit dem Thema Deutschlands Fussball und Mexiko auseinandersetzt.
wvs - 18. Jun, 10:07

Wissen Sie, lieber Herr bloedbabbler, was mich sehr erstaunt?
Sie sind ganz offenbar vom Fußballvirus angesteckt!
Das ist eine schwere Erkrankung, die das Hirn schrumpfen läßt.
Aber nur ruhig Blut:
Ein paar Gläschen Whisky - und schon sieht der grüne Rasen rosa aus.
Dann wissen Sie: Es hat gewirkt.

bloedbabbler - 18. Jun, 14:39

Ich sehe...

... mit gebotener Distanz gerne mal WM oder EM, oder Pokalfinalespiele bei denen am Ende der Sieger die Eintracht vom Main ist, behalte jedoch wie üblich die gebotene Distanz und mir meine Kritik vor. Whisky kann man dazu nehmen, muss man aber nicht. Rosafärbungen mag ich bei unserem geliebten Einhorn "Flauschi" sonst ist das nicht so ganz mein style, schon gar nicht bei der Betrachtung von Realitäten. ;-)
Sorry, dass ich nicht schon längst bei ihnen kommentiert habe, es juckte in den Finger, aber dann kam die Arbeit auch noch dazwischen. :-/
wvs - 18. Jun, 14:51

So, so, Sie halten also ein Einhorn - und warum durfte ich das nicht begrüßen als ich bei Ihnen war? Hatten Sie Angst ich würde es stehlen? Oder ist das Tierchen so scheu, dass es sich bei Besuch versteckt? Oder - da gibt es ja Beispiele in der Literatur - können nur Sie und die Ms. es sehen?

Arbeiten Sie nur schön, schließlich braucht der Finanzminister ja ihre Steuern ....
bloedbabbler - 18. Jun, 14:57

Zum Zeitpunkt...

...ihres Besuches war es noch das unsichtbare, rosa Einhorn. Dann haben wir Feenstaub in einen Trog gefüllt und es hat sich uns offenbart. Hatte das im November sogar mit Foto verlinkt, und da war ihr Besuch schon ein paar Tage ins Land gegangen. ;-)

/OT
Hat es mit wordpress geklappt? Sonst stehe ich gerne mit Rat und Tat zur Verfügung, gerne auch in Gegenwart von Flauschi, falls sie darauf bestehen. :-D
wvs - 18. Jun, 15:15

Ach so, das erklärt natürlich ALLES ....

Was die Übertragung angeht hat es bestens geklappt - und mit Hilfe von Herrn Neon sind die Schwierigkeiten komplett ausgebügelt worden - zuletzt hat er mir noch an diesem Wochenende geholfen ein paar lästige Feinheiten beim css (die ich alleine nie hinbekommen hätte) zu berichtigen.

Das Einzige, was jetzt plötzlich aufgetaucht ist: Einige Seiten werden nicht mehr mit dem 'normalen' Systemfont angezeigt, sondern in einer mir bisher nicht bekannten Schriftart. Ich habe nichts verändert, lediglich zwei neue Schriften geladen, Routine, das habe ich schon öfter gemacht - wie der Fehler zustande kommt ist mir ein Rätsel.

So. Jetzt muß ich erstmal zum Zahnarzt.
Hoffentlich auch Routine ....

Trackback URL:
http://bloedbabbler.twoday.net/stories/1022653210/modTrackback