Donnerstag, 16. April 2015

Glenfarclas 8

Nach meiner Woche der NAS Whiskys gehts nun weiter mit ein paar Einsteigerwhiskys die alle ein Alter auf dem Label tragen.
Den Anfang macht dabei der Glenfarclas mit dem süßen Alter von 8 Jahren.
Der Glenfarclas 8 war von mir gedacht als Einstiegsdram zum letzten Whiskytasting in der Höhle des Blödbabblers - und wurde auch zu diesem Behuf angeschafft.

Ich mag Glenfarclas.
Eine schottische Destillerie in Privatbesitz mit bisher meist gutem PLV.
Ich mochte deren 12 jährigen gerne, ansprechender Stoff in der Literbuddel für knapp über 30 Euro (augenblicklich bei einem Händler für 29 € im Angebot) und fand auch den 105 für das aufgerufene Geld eine Wucht.
Inzwischen habe ich mir noch den 17 und 18 jährigen auf Halde gelegt- denn wer weiß schon, wie die (Whisky)Zeiten noch werden?
Doch zurück zum Kinderwhisky mit seinen 8 Jahren.
Man hätte ihn sicher auch 'Legacy' oder 'Fortunato' nennen, stillschweigend sein Alter weglassen und den Kunden damit für doof verkaufen können. Hat man aber nicht gemacht. Brav!
Außerdem hat man ja sein eigenes Erbe mit dem Heritage und seinem Fassstärkebruder alterlos dem Volk bereits überliefert, sowie sich bei der Trilogy(Passion&Springs&Team)ausgetobt. :-D
Glenfarclas 8 Flasche
Mein Glenfarclas kostete im Januar 2015 23,50 Euro, ist aber -wenn man guckt- durchaus für knapp unter 23 zu haben.
Wenn man dies dann allerdings auf den Literpreis hochrechnet, kostet der 8 jährige überraschenderweise etwas mehr als der 12 jährige. Verkehrte Welt!
Der Glenfarclas kommt in glenfarclasüblicher Kartondose und wurde diesmal mit grüner Farbe bedruckt - im Vergleich zum blauen 12er oder dem roten 10er.
Leider sind sonst nur die üblichen Marketingphrasen, bei denen lediglich nach bester Serienbriefmanier das Alter auf der Rückseite entsprechend je nach Whisky geändert wird, aufgedruckt. Schade, das geht besser.
Er wird mit 40% Alkohol abgefüllt und schweigt sich stoisch darüber aus, ob er farblich verändert oder kühlgefiltert wurde, oder nicht. Die Händler interpretieren das auch unterschiedlich.

In der Nase findet sich sehr schwacher Sherrygeruch(trockener nicht süßer) und Malz.

Im Mund ist er süß und weich, dann kommt aber auch schon etwas Würze und eine schwache Trockenheit.
Etwas bittere Schokolade und als ich einmal einen dram Auchentoshan zuvor im Glas hatte(das natürlich danach ausgewaschen wurde) - eine deutliche Weißweinnote. Die habe ich aber später so nicht mehr rauskitzeln können.
Meist lagen eher klassische Sherrynoten auf der Zunge - präsent, aber nie aufdringlich.

Im Abgang rumpelt er dann doch ein wenig und ist pfeffrig warm, mit leichter Sherry- und adstringierender (Holz-)Note. Dafür fettet er die Lippen schön ein und zum Schluss kurz vorm Ende kommt auch noch das Malzerlebnis. Fein.

Meine Gäste fanden den durchaus ansprechend, obwohl natürlich sinngemäß Sprüche kamen, wie: "Oh, wie edel, ein achtjähriger Whisky, der Herr Blödbabbler verwöhnt uns!".

Und ehrlich, mehr sollte es und er auch nicht sein.
Ein netter, preiswerter Einsteigerwhisky, dankbarerweise ohne Schwefelzugabe und von einer Destillerie gemacht, die seit zig Generationen in privaten Händen ist. Was will man mehr?
Irritierend bleibt festzuhalten, dass er -hochgerechnet- etwas mehr kostet als der 4 Jahre länger gereifte 12 jährige aus gleichem Hause.
Aber dieser hatte dafür in meiner letzten Buddel auch einen deutlichen und schwefligen Tritt vom spanischen Teufel abbekommen.

Glenfarclas ist ihr Nachwuchs scheinbar auch nicht ganz geheuer, denn auf deren Webseite beginnt die Range erst mit dem 10 jährigen. Da sage ich mal: (Don't) Kick the baby!

Wertung Single Malt
Glenfarclas 8

Geschmack:
Fass3
bis
Fass4
Preis-/Leistungsverhältnis:
Smile4

Fazit: Für 23 Euro bekommt man einen 8 Jahre gereiften Whisky mit Sherryeinfluss und ohne Schwefel, der nicht sonderlich kompliziert ist. Easy drinking und Spaß macht er nebenbei auch. Wer den 12 jährigen mochte, der kann hier auch mal reinschmecken.

Ihnen Ihr Blödbabbler

Rating-Info
6 Perfekt - 5 Wunderbar - 4 Lecker - 3 Gut - 2 Brauchbar - 1 Widerlich - 0 Fußbad

Trackback URL:
http://bloedbabbler.twoday.net/stories/glenfarclas-8/modTrackback

Ein Blog Mirror steht unter

wordpress zur Verfügung.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Longrow peated
Die Destillerie Springbank in Campbeltown stellt bekanntlich...
bloedbabbler - 31. Jul, 17:17
Locke's 8
Die Destillerie Cooley zeichnet wohl verantwortlich...
bloedbabbler - 31. Jul, 15:54
Linkwood 1995/2013 Signatory...
Die Destillerie liegt in der Speyside, wie auch Glen...
bloedbabbler - 29. Jul, 17:43
Merkwürdiges in...
Vorhin bei der Fahrt zum Einkaufstempel mussten wir...
bloedbabbler - 29. Jul, 16:27
Gehen denn...
... ihre Lauchzwiebel auch 'auf', wenn sie rot sind?...
bloedbabbler - 29. Jul, 11:52
Ja, davon hatte ich auch...
Ja, davon hatte ich auch schon gesehen, gibt es ein...
Shhhhh - 28. Jul, 22:20
Glengoyne 12 Cask Strenght
Die Destillerie Glengoyne liegt sozusagen am Tor zu...
bloedbabbler - 28. Jul, 20:48
Lebenswasser - Übersicht
Bisher vom Blödbabbler getestete und beschriebene...
bloedbabbler - 28. Jul, 19:28

Blödbabblers Favoriten

Meine Kommentare

Nu sollte der ...
... link tun - hatte vorhin Kampf mit dem Anmelden...
weltentanz - 7. Aug, 19:55
:-)
Ich glaube ja, da treffen momentan ein paar sehr unschöne...
weltentanz - 7. Aug, 19:53
Ich mag...
... ganz viele Vlogger. :-) Ist aber eine andere Form...
weltentanz - 3. Aug, 18:11
Das tut mir leid. Immer...
Das tut mir leid. Immer schwer, wenn so ein lieber...
NeonWilderness - 1. Aug, 15:19
Gehen denn...
... ihre Lauchzwiebel auch 'auf', wenn sie rot sind?...
bloedbabbler - 29. Jul, 11:52
Die Teletubbies,...
... waren nicht so ganz nach meinem Geschmack -ich...
bloedbabbler - 27. Jul, 11:50
Mindestens für eine,...
... mein lieber Herr wvs, meist jedoch für deutlich...
bloedbabbler - 26. Jul, 14:11
Man könnte...
... fast meinen, sie kennen mich. Nun, kein Vollbart,...
weltentanz - 25. Jul, 23:29

Suche

 

Status

Online seit 3095 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 31. Jul, 17:19

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB

Web Counter-Modul


*plonk*
Bilder und Grafiken
Erkenntnisse eines blödbabblers
Gedanken, eigene und fremde
Gelesen & Geglaubt
Gewusst wie
Grotesk-Protest
Leben, merkwürdiges
Lebenswasser
Lebenswasser Übersicht
Little Helpers
Musik...zwo...drei...vier
Phrasen, gedroschene
Reimische Frohnatur
Videos
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren